Eine korrekt ausgeführte Unterbodenkonservierung beinhaltet:

  • Demontage sämtlicher Verkleidungen am Unterboden und Radkästen

  • Unterbodenwäsche

  • Trocknung des Unterbodens

  • Auftragen des Wachses

  • Trocknung

  • Montage der Verkleidungen

Für einen kompletten Unterbodenschutz sollte das Wetter warm (mindestens 15 Grad) und trocken sein.

Bei der Hohlraumkonservierung wird mittels einer speziellen Lanze das Hohlraumwachs in sämtliche Hohlräume der Karosserie verteilt.

Mehr Infos zum Thema Unterbodenschutz und Hohlraumschutz sowie den verwendeten Produkten finden sie auf Dinitrol  und 

Innotec